Nationales Purim-Fasten: 16.03.2022

Jeûne national de Pourim / Digiuno nazionale di Purim

Durch prophetisches Reden zu uns im Bündnerland soll ein Nationales Purim-Fasten ausgerufen werden. So wie wir verstanden haben, soll es losgelöst von allen anderen Gebetsaktivitäten durchgeführt werden.

Un jeûne national de Pourim doit être proclamé par un discours prophétique adressé à nous dans les Grisons. D'après ce que nous avons compris, il doit être organisé indépendamment de toute autre activité de prière.

Attraverso il parlare profetico a noi nei Grigioni, un digiuno nazionale di Purim deve essere proclamato. Per come la intendiamo noi, deve essere svolta separatamente da tutte le altre attività di preghiera.

Nationales Purim-Fasten 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.1 KB
Jeûne national de Pourim 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.6 KB
Digiuno nazionale di Purim 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.7 KB

Mahnwache: Mittwoch, 15.12.2021, 18.00 – 18.30 Uhr  Solidarität mit Glaubensverfolgten!

Mahnwache 2021 flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Ein Zeichen der Solidarität – Ein Licht der Hoffnung Weihnachts-Mahnwache 

 

Weihnachten ist für Christen das Fest der Geburt Christi und gleichzeitig ein Aufruf zur Nächstenliebe. Die gelebte Nächstenliebe ermöglicht, dass jeder seinen Glauben ausüben kann, in Frieden und mit gegenseitigem Respekte und Toleranz. Doch gerade zu dieser Zeit gibt es weltweit besonders viele Opfer von religiös motivierter Gewalt und Diskriminierung. Für diese bedrängten Menschen wollen wir ein Zeichnen setzen. Deshalb organisiert CSI am 15. Dezember zum zehnten Mal in mehreren Städten eine Mahnwache. Zusammen wollen wir Präsenz zeigen und ein Licht der Hoffnung für religiös verfolgte Menschen sein.